zurück
 
Kloster Maria Stern - Gwiggen in Hohenweiler

Das Zisterzienserinnenkloster befindet sich auf einer Anhöhe an den Ausläufer des Pfändermassivs im Ortsteil Gwiggen. 
Das Kloster führt seinen Ursprung auf die drei im 13.Jahrhundert gegründeten 
Zisterzieninnenabteien Kalchrain, Feldbach und Tänikon im schweizerischen 
Thurgau zurück (Geschichte des Klosters).

Schadensaufnahme sowie die Behebung der Schäden am Dachstuhl des 
Ökonomiegebäudes.
Im Süden des Klosterkomplexes U-förmig angelegtes, eingesschossiges 
Stallgebäude aus dem 17-18 Jh.
Seite zurück
nexte Seite
2 | 3
Mayer Holzbau, Im Buch 31, A-6840 Götzis, T 0043-(0)5523-623 68, F 0043-(0)5523-531 43, info@mayer-holzbau.at