Besondere Anforderungen an den Schal- ungsbau verlangte der zukünftige Zulauf zur Turbine beim Kraftwerk Rieden der Vorarl- berger Kraftwerke in Bregenz. Zu betonieren war ein schneckenförmiger Körper, der dem Wasser die richtige Drehrichtung hin zur Turbine gibt. Das gesamte Gebilde hatte nach der Fertigstellung einen Durchmesser von ca. 3,50 m und eine Gesamthöhe von 5,00 m. Die Fertigung der Holzschalung wäre vor Ort nahezu unmöglich gewesen
nexte Seite
1 | 2
Mayer Holzbau, Im Buch 31, A-6840 Götzis, T 0043-(0)5523-623 68, F 0043-(0)5523-531 43, info@mayer-holzbau.at